Skip to main content

CRAFTA® (CRANIO FACIAL THERAPY ACADEMY)

Was ist CRAFTA®?
Das praktische und klinische Interesse an der kraniomandibulären und -fazialen Region nahm bei Physio- und Manualtherapeuten, aber auch bei Logopäden und Zahnärzten in den letzten Jahren stark zu. Außerdem ist eine gesunde und positive Entwicklung in dem Wunsch nach intra- und interdisziplinärer Zusammenarbeit zu verzeichnen. Vor diesem Hintergrund entstand CRAFTA® (Cranial Facial Therapy Academy). Die Akademie wurde von Harry von Piekartz zusammen mit anderen Initiatoren verschiedener Disziplinen gegründet.

Ziele der CRAFTA®

  • Systematisieren der internationalen Aus- und Weiterbildung in Beurteilung, Behandlung und Management von Patienten mit kraniomandibulären und -fazialen Dysfunktionen und Schmerzen, so weit wie möglich auf der Grundlage von Evidence based Practice
  • Öffentlichkeitsarbeit und Kontaktpflege mit anderen Berufsverbänden. Das momentan wichtigste Ziel ist die Fortbildung von Physio- und Manualtherapeuten mit folgenden Inhalten:
  • Spezialisierte Assessments (Beurteilungen) von Patienten mit Kopf-, Nacken- und Gesichtsschmerzen
  • Selbstständige Datenanalyse der Befunde und deren Interpretation aufgrund bekannter Clinical-Reasoning-Strategien
  • Erstellen von Behandlungs- und Managementplänen auf lange Sicht, die auf einer optimalen Evidence based Practice (EBP) basieren
  • Spezialisierte Kommunikationsfertigkeiten, die sowohl die Therapie als auch die Konsensfindung mit anderen Disziplinen unterstützen

 

Anbieter

Veranstalter dieses Kurses ist das FIHH Fortbildungsinstitut.

Kursdaten 2019

Grundkurs
Gebühr: 1340 €
Referenten: Christian Voith

Modul 1: Do 04.04.  – So 07.04.2019
Craniomandibuläre Dysfunktion und ihre funktionellen Beziehungen

Modul 2: Fr  14.06.  – So 16.06.2019    
Craniofaziale Dysfunktion und ihre funktionellen Beziehungen

Modul 3: Fr  01.11. – So 03.11.2019
Das craniale Nervensystem

Module 1-3 müssen zusammen belegt werden.

Weitere Infos

Kursbeschreibung

Alle Fragen bitte direkt an den Veranstalter: FIHH Das Fortbildungsinstitut

Anmeldung

Link