Skip to main content

Privat Versicherte

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

als privat Versicherte möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, selbst zu entscheiden, welchen Leistungsumfang Sie bei uns in Anspruch nehmen.

Im Gegensatz zu gesetzlich Versicherten, deren Behandlung durch Heilmittelrichtlinien genau festgelegt ist, können wir privat versicherten Patienten abhängig von Ihrem ganz persönlichen Behandlungsbedarf und dem Therapieverlauf folgendes anbieten:

  • eine flexiblere Terminplanung
  • ein umfangreicheres Leistungsspektrum
  • mehr Behandlungszeit und
  • eine adäquate Gestaltung der Behandlung. 

Wird die Verordnungsmenge des Rezeptes nicht vollständig ausgeschöpft stellen wir selbstverständlich nur die Behandlungen in Rechnung, die durchgeführt wurden.

Haben Sie Interesse an weiteren Behandlungen, die nicht Teil der Verordnung sind, besteht die Möglichkeit diese als Heilpraktikerleistungen auch ohne ärztliche Verordnung von Ihrer Versicherung erstatten zu lassen.

Ihr Therapeut wird mit Ihnen gemeinsam den Therapieplan besprechen und Sie abhängig vom Behandlungsverlauf individuell beraten.

Erkundigen Sie sich bitte frühzeitig bei Ihrer Versicherung welche Erstattung Ihnen gewährt wird und entscheiden dann, welchen Rahmen Sie wählen.

Unser Fortbildungskonzept ermöglicht, dass Sie die bestmögliche Behandlung erhalten. Außerdem nutzen wir die Behandlungszeit ausschließlich für die auf Ihre Bedürfnisse optimal zugeschnittene Therapie, nicht etwa für Verwaltungstätigkeiten wie beispielsweise Terminvereinbarungen. Dies erledigen größtenteils unsere Kollegen an der Rezeption.


Preisgestaltung transparent und für Sie nachvollziehbar

Als Physiotherapeuten sind wir in einem freien Beruf tätig. Dies bedeutet, dass wir die Honorare selbst bestimmt festlegen.

Wir berechnen grundsätzlich den 1,8 fachen Satz des Tarifes für gesetzlich Versicherte. Wir liegen damit im mittleren Preisniveau.

Sie erhalten zum Behandlungsbeginn von uns eine Honorarvereinbarung, um Ihre Ansprüche gegenüber Ihrer Versicherung möglichst unkompliziert geltend machen zu können. Prüfen Sie damit vorab, ob Ihr Vertrag mit Ihrer Krankenversicherung eine Klausel enthält, der die Kostenerstattung für Heilmittel der Höhe nach begrenzt!

Die vertraglich festgelegten Voraussetzungen zur Kostenerstattung der erbrachten Leistungen durch die private Krankenkasse sind:

  • Eine ärztliche Verordnung, aus der die Indikation zur Heilmitteltherapie ersichtlich wird.
  • Die Leistungserbringung durch einen Therapeuten, der eine entsprechende Berufsbezeichnung führen darf.


Zu guter Letzt eine Bitte:

Helfen Sie uns, durch möglichst frühzeitige Terminvereinbarungen Ihre Wunschtermine zu realisieren. Sollten Sie aufgrund der langfristigen Vorplanung doch einmal einen Termin nicht wahrnehmen können, so ist eine Absage bis zu 24 Stunden vorher problemlos möglich.


Falls Sie offene Fragen haben oder weiteres Informationsmaterial wünschen, sprechen Sie uns bitte an.